GRASHÜPFER-Logo
GRASHÜPFER-Cover

Das Familienmagazin für Darmstadt und Umgebung

GRASHÜPFER-Schriftzug

Kinder und Tiere:

 

Kleine Freunde - große Liebe

 

Kinder mit Haustier sind erwiesenermaßen verantwortungsvoller, zuverlässiger, gesünder und psychisch stabiler als solche, die ohne Tier aufwachsen. Tiere sind für Kinder ein treuer Freund, mit dem sie spielen, kuscheln und Geheimnisse teilen.

 

Ein Tier schult Geduld und Einfühlungsvermögen, denn Kinder müssen es genau beobachten und erhalten umgehend ein Feedback auf ihr Verhalten. Tiere zeigen deutlich, was sie möchten und was nicht. So lernen Kinder, auch mal Frustrationen auszuhalten oder wegzustecken, weil das Tier nun nicht gestreichelt werden will.

 

Bei der Tierwahl sollte das Alter des Kindes berücksichtigt werden. Zudem ist nicht jedes Tier für Kinder geeignet. Hamster sind keine Streicheltiere, sie beißen gerne, schlafen tagsüber und dürfen keinesfalls gestört werden. Nachts sind sie umso aktiver.

 

Bei Allergieverdacht sollte auf ein haariges oder gefiedertes Tier verzichtet werden. In diesem Fall können Kinder mit einem Aquarium spielerisch Verantwortung übernehmen. In einer Unterwasserwelt wird ein sensibles Biotop aufgebaut, in dem alles zusammenspielt: Tiere, Pflanzen, Wasser & Licht.

 

Kinderführungen bei Kölle-Zoo

Bei einer Kinderführung werden Kinder ab 4 Jahren durch die Tierabteilungen mit einem interessanten und lehrreichen Programm geführt – immer entsprechend dem Alter und den Wünschen der Kinder, wobei Fragen wie „Welches Tier passt zu wem?

Welche Bedürfnisse hat es und warum?

Wie viel Zeit, Geld und Wissen bedarf es, um ein Tier artgerecht und verantwortungsvoll zu halten?“ beantwortet werden.

So ein Besuch bleibt garantiert unvergesslich, denn die Kinder erfahren Grundlegendes zur Heimtierhaltung und erleben verschiedenste Tiere hautnah.

Weitere Infos unter www.koelle-zoo.de/kinderfuehrung

 

 

zurück zur Übersicht

facebook

Kontakt

Impressum/Datenschutz